Ausstellung Prädikat Systemrelevant – Lola Lindenbaum
vegetarisch,hollerei,vegan,glutenfrei essen,wien,glutenfrei restaurant wie,vegetarisches restaurant wien,bio restaurant wien
16260
post-template-default,single,single-post,postid-16260,single-format-standard,wp-custom-logo,theme-bridge,bridge-core-2.5.1,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,transparent_content,columns-4,qode-theme-ver-23.6,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.2,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-16388

Ausstellung Prädikat Systemrelevant – Lola Lindenbaum

Herzliche Einladung zur Vernissage am Montag, 21.9.2020 von 14.00 bis 20.00 Uhr (nach den derzeitigen Covid-19 Bestimmungen)!

PRÄDIKAT SYSTEMRELEVANT


Lola Lindenbaum: PRÄDIKAT SYSTEMRELEVANT

Vernissage: 21. September 2020, 14 bis 21 Uhr
Ausstellungsdauer: 21. September bis 30. November 2020


Die Hollerei Galerie startet in den Kunst-Herbst. Noch vor Eröffnung der Vienna Contemporary beginnt die Ausstellung „PRÄDIKAT SYSTEMRELEVANT“ mit Werken von Lola Lindenbaum zu laufen. Viele der gezeigten Arbeiten sind während des Lockdowns entstanden und befassen sich auch inhaltlich mit Unverfügbarkeiten und aktuellen Vorgängen und deren Auswirkung auf den Seelenzustand. Arbeiten mit den Titeln „Die Welt wurde zugesperrt, aber was juckt´s den Kaktus“, „Die Leere hat ein grosses Mitspracherecht“ oder „Nichts vor und leicht Einen sitzen“ finden sich ebenso wie Lindenbaum´s „Quarantine boxes“. Interessant sind in diesem Zusammenhang auch die lyrischen Additiven, welche ebenso in den Ausstellungsräumlichkeiten der Hollerei, Hollergasse 9, 1150 Wien präsentiert werden.

https://www.facebook.com/events/336594067465557

Abbildung:

“Ich scheiss auf die gute Kinderstube”, Kunstinstallation 2016,

Kunst als Anstandslehre

Die Antriebskraft der Kunst darf das Abgründige sein. Der Schatten, das Unbewusste, das Unausgelebte. In Gedichten und auf Bildern darf geflucht, gemordet und gevögelt werden. Ja, es darf sogar geraucht und dem Verzehr von den neuerdings bitterbösen Kohlehydraten gehuldigt werden.

 

Im Rahmen der derzeitigen Covid-19 Regelungen sehen wir von einer Vernissage in gewohnter Form ab und weisen auf die geltenden Abstands- und Hygienerichtlinien hin.


HOLLEREI Galerie – 1150 Wien – Hollergasse 12